Richtig Coachen – Die NLP-Coach Ausbildung

/Richtig Coachen – Die NLP-Coach Ausbildung
Richtig Coachen – Die NLP-Coach Ausbildung2019-07-17T12:41:36+02:00

Mit Schwerpunkt "Gesundheit" ab 03. September 2020

"Wenn du ein Schiff bauen willst, ...

... dann trommle nicht die Männer zusammen um Holz zu beschaffen, Aufgaben zu vergeben und die Arbeit einzuteilen, sondern lehre die Männer die Sehnsucht nach dem weiten, endlosen Meer." (Antoine de Saint-Exupery)

Entdecke in dieser Coachausbildung, wie du...

  • sehr einfach NLP auf Gesundheitsthemen anwendest
  • als hervorragender Coach andere Menschen bereicherst
  • alte und neue NLP-Tools zur Meisterschaft bringst
  • dich als Coach definieren und positionieren möchtest 
  • in deiner eigenen Entwicklung noch einmal einen massiven Schub erlebst!

Wir tun alles, damit du erfolgreich DEINE Vision von Coaching leben kannst.

Zahlen, Daten, Fakten

Die Ausbildung geht über 150 Zeitstunden zzgl. 15 Stunden Supervision an 23 Tagen, verteilt auf sieben Wochenenden (ca. ein Wochenendmodul pro Monat).

Diese 23-tägige Ausbildung entspricht den gültigen Standards des Deutschen Verbandes für Neuro-Linguistisches Programmieren (DVNLP). Sie schließt nach erfolgreichem Testing mit der Zertifizierung "Coach, DVNLP" bzw. "Master Coach, DVNLP“ ab.

Zusätzlich erhältst du von unserem Institut ein Zertifikat zum "NLP-Gesundheitscoach".

>> Jetzt anmelden

Die Zeiten für die NLP-Coach Ausbildung sind:
Am ersten Tag eines Wochenendmoduls (kann Donnerstag oder Freitag sein) immer von 10:04 bis 18:00 Uhr.
Und an allen Folgetagen geht es von 09:30 bis 18:00 Uhr.
Eine Mittagspause findet in der Regel gegen 13:00 Uhr für 90 Minuten statt.

>> Jetzt anmelden

Der Preis für die NLP-Coach Ausbildung beträgt 4.250,- Euro und ist von der Umsatzsteuer befreit.
Frühbucher zahlen bei Anmeldung bis zum 03.06.2020 4.000,- Euro.
Und der EarlyBird gilt bei Anmeldung bis zum 03.03.2020 und beträgt 3.850,- Euro.

>> Jetzt anmelden

Die nächste NLP-Coach Ausbildung, DVNLP startet am 03. September 2020.

Die einzelnen Termine der Ausbildung sind:
03. bis 06. September 2020 (Do-So) - 4 Tage
02. bis 04. Oktober 2020 (Fr-So) - 3 Tage
05. bis 08. November 2020 (Do-So) - 4 Tage
11. bis 13. Dezember 2020 (Fr-So) - 3 Tage
15. bis 17. Januar 2021 (Fr-So) - 3 Tage
05. bis 07. Februar 2021 (Fr-So) - 3 Tage
05. bis 07. März 2021 (Fr-So) - 3 Tage

Melde dich ab sofort an und sichere dir rechtzeitig einen Platz!

Zur Anmeldung...>

Zertifizierungsvoraussetzungen:
Du brauchst eine NLP-Practitioner, DVNLP Ausbildung, damit du an dieser Coachausbildung teilnehmen kannst. Wir legen dir allerdings ans Herz, erst den NLP-Master zu absolvieren, es sei denn, du verfügst über Zusatzqualifikationen in einem NLP-nahen Fachgebiet wie zum Beispiel Gesprächstherapie nach Carl Rogers, Gewaltfreie Kommunikation, Transaktionsanalyse, Provokative Therapie, Hypnoseausbildung oder ähnliches - oder du bist Heilpraktiker, Arzt oder Therapeut.
Außerdem solltest du bei Zertifikatsübergabe mindestens 25 Jahre alt sein und erfolgreich an der NLP-Coachausbildung, DVNLP teilgenommen haben.
Erfolgreich warst du, wenn du u.a. eine Abschlussarbeit mit deinem eigenen Coaching-Konzept und Coach-Profil verfasst und abgegeben hast sowie drei schriftliche Falldokumentationen über selbst durchgeführte Coachings.

>> Jetzt anmelden

Das findest du bei uns

KOMPETENZ 100%
BEGEISTERUNG 100%
WALK YOUR TALK 100%
HERZ UND WERTSCHÄTZUNG 100%
LERNEN MIT SPASS 100%
VERÄNDERUNG 100%

Diese 23-tägige Coachausbildung hat es in sich. Hier werden Denkgrenzen aufgehoben und scheinbar Unmögliches möglich gemacht.
Nachdem Romina und Gary bereits über 10 Jahre mit NLP Erfolge für ihre Klienten erzielt hatten, durften sie in Fortbildungen bei den NLP-Urgesteinen Robert Dilts, Suzi Smith, Tim und Kris Hallbom u.v.a. ihre eigenen Vorstellungen von möglich und unmöglich verändern und geben dieses Wissen nun nach Jahren praktischer Erfahrung weiter. Profitiere auch du von diesem geballten Know-How!

Zum Thema Gesundheit findest du heraus:

  • Allergiereaktionen wegcoachen - geht das wirklich?
  • Was haben Glaubenssätze mit Heilungsprozessen wirklich zu tun?
  • Wie kann man sich im Coaching Placebo- und Nocebo-Forschung für die eigene Gesundheit zu Nutze machen?
  • Wie lebt man lange glücklich und gesund?

Nach erfolgreicher Teilnahme schließt du mit der Zertifizierung zum "Coach, DVNLP" oder "Master Coach, DVNLP" ab - je nach dem, ob du NLP-Practitioner oder NLP-Master bist.
Zusätzlich gibt es eine Zertifizierung zum "NLP-Gesundheitscoach“. Wenn du bereits im Gesundheitsbereich arbeitest, dich mit Coaching in diesem Segment positionieren möchtest oder einfach mehr darüber lernen willst, gesund und glücklich zu leben, dann ist diese Ausbildung genau richtig für dich.

NLP Verbände DVNLP, CoachDVNLP, IANLP, Deutscher Verband für Hypnose

Inhaltliche Schwerpunkte

Folgende Fragen werden im Laufe deiner Ausbildung zum Thema "Grundhaltung" geklärt:

  • Wie wichtig ist die Grundhaltung des Coachs?
  • Welches Menschenbild sollte dein Handeln als Coach lenken?
  • Wie kannst du dir deine Haltung als Coach immer wieder bewusst machen und für deine Tätigkeit nutzen?
  • Welche Werte sind (dir) als Coach wichtig?
  • Welcher Coach möchtest du sein?
  • Was ist das besondere am Forum für Werteorientierung für deine Arbeit als Coach?
  • Wie gut ist dein Selbstmanagement, damit du souverän rüber kommst weil du dich sicher fühlst?
  • Wann frage ich was? (Gut gefragt ist manchmal schon gewonnen)
  • Welche systemischen Strukturierungshilfen gibt es bzw. nutze ich für den Prozess und die Kontextbedingungen von Coaching
  • Wie und wann setze ich Hilfsmittel wie Figuren, Gegenstände, Karten, etc. ein?
  • Wie kann ich lernen, flexibel zwischen inhaltlichen und prozessualen Ebenen zu wechseln?
  • Welche Gedanken sollte ich mir machen, bevor ich loslege? (Setting, Sitzhaltung, Position im Raum, ...)
  • Wie setze ich entwicklungsfördernde Aufgaben ein?
  • Gebe ich meinen Klienten Hausaufgaben) Wenn ja, warum und wann?
  • Ich kann's nicht vermeiden, aber wenn... wie gehe mit Übertragungs- und Gegenübertragungs-Konstellationen und rekursiven Mustern um?

Einen Teil der Ausbildung widmen wir speziellen Gesundheitsthemen wie sie von bekannten Entwicklern des NLP gelehrt werden:

  • Wie kann die Wahrscheinlichkeit erhöht werden, dass gesundheitlich kleine oder auch große Wunder passieren?
  • Der Placebo und Nocebo-Effekt:
    Wie gehe ich mit einschränkenden Glaubenssätzen in Bezug auf Gesundheit um?
  • Teilearbeit als Voraussetzung für Heilungsprozesse: Lerne den Healing-Yes-/Healin-No-Prozess kennen!
  • Worte sind nicht Schall und Rauch: Wie sich meine Kommunikation mit mir selbst auf meine gesundheit auswirkt (Organsprache)
  • Welche Bedeutung hat Vergebung für unsere inneren Heilungsprozesse) - Lerne den Vergebungs-Prozess kennen!
  • Wie löse ich Verstrickungen bzw. Co-Abhängigkeiten auf und wie wichtig ist das?
  • Allergien erfolgreich behandeln, aber ohne Medikamente und Nebenwirkungen!
  • Wie sich Trauer und Verlust auf die Gesundheit auswirkt und wie ich damit umgehe...
  • Was ist Eye Movement Integration (EMI)? Wie kann ich das nutzen, um Prägungen zu identifizieren und damit verbundene unerwünschte Reaktionen verändern?
  • Wie kann ich die Elemente der "Heldenreise" auf gesundheitliche Herausforderungen anwenden?
  • Wie wende ich bekannte NLP-Techniken auf Gesundheitsthemen an? (Zum Beispiel: Kontrastive Analyse, Mapping Across, Re-Imprinting, Zielearbeit, S.C.O.R.E.-Dance, erweiterte Trance-Techniken, ...)
  • Und vieles vieles mehr…

- NLP im Business
- Systemisches Arbeiten
- Rahmenbedingungen Coaching-Prozess, zum Beispiel:

  • Kontaktmanagement
  • Auftragsklärung
  • Angebot
  • Auftragsfallen (z.B. heimliche Aufträge)
  • Anliegen klären
  • Multiperspektivische Betrachtungen bei Auftrags-Coaching (Auftraggeber, Geldgeber, Klient, Coach)
  • Setting-Gestaltung
  • Generierung einer emotional relevanten Coaching-Atmosphäre

- Marketing: Wie kann ich mich gegenüber meiner Konkurrenz auf dem Markt behaupten?

Die Supervision besteht in dieser Ausbildung zum einen aus Fallsupervisionen. Das heißt, wir sprechen über einzelne Coachingfälle, weil das noch offene Lücken schließen wird. Zum anderen aus Coach-Supervisionen. Auf diese Weise hast du die Gelegenheit, noch einmal herauszufinden, was noch nötig sein könnte, um der beste Coach zu sein, der du auch sein möchtest.

Du erhältst deine Zertifikate, wenn du regelmäßig und aktiv teilgenommen hast und eine Abschlussarbeit mit deinem eigenen Coaching-Konzept und Coach-Profil verfasst und abgegeben hast. Außerdem brauchen wir von dir vor dem letzten Wochenend-Modul drei schriftliche Falldokumentationen über selbst durchgeführte Coachings.

Danach erhältst du zwei Zertifikate:
1) Dein Zertifikat zum Coach, DVNLP bzw. wenn du den NLP-Mastertitel bereits hast, zum Master Coach, DVNLP
2) Dein Zertifikat zum NLP-Gesundheitscoach, das von unserem Institut ausgestellt wird.

Hinweis: Das Seminar dient der beruflichen und persönlichen Weiterbildung und ist keine Therapie.

Im Preis enthalten

  • Raummiete
  • Pausengetränke

  • Seminarunterlagen
  • Zertifizierungsgebühren
  • Supervision

Seminarort

Hier findet dein Kurs statt

Deine Trainer

Anmeldung

Gary Schell
Gary Schell
Romina Schell
Romina Schell
Jetzt anmelden

Interessante Links und PDF-Downloads

Deine NLP-Coach Broschüre
NLP-Broschüre für Arbeitgeber
Aktuelle Seminartermine

So gut sind wir

Wertesiegel-NLPoffLimits
Diese Art von Seminaren hat für mich viel mit Vertrauen zu tun. Dieses Vertrauen war vom ersten Moment an vorhanden. Gefallen hat mir auch die spielerische Art und Weise wie Wissen vermittelt wird. Das hat meine Art zu lernen vollkommen verändert.
Tobias Rostalsky, aus Viersen
Die humorvolle und liebenswerte Haltung der Leitung hat mir besonders gefallen. Lernen mit allen Sinnen wird gelebt... Der Umgang mit den Teilnehmern war immer authentisch.
Maren, aus Köln
Sehr gute Mischung aus Theorie und Praxis. Hohe Trainerkompetenz, fundierte Inhalte professionell aufbereitet und in angenehmer Atmosphäre locker vermittelt - besser geht es nicht!
Melanie Lambertz, aus Eupen

Aktuelle Beiträge aus dem diedenkweisen-Blog

Fotos:
#85199978 - sailing © yanlev (Fotolia.com)
#51714384 - Tastatur mit NLP © Colores-Pic (Fotolia.com
)
diedenkweisen Profil © Helge Strauss
Weitere Fotos von @jennoxphotos

Merken

s2Member®