Logo dd Pressemitteilung„Aller Anfang ist schwer“, so lautet ein bekanntes deutsches Sprichwort. Doch es hat sich gelohnt.

Den Wahrheitsgehalt des Sprichwortes können auch die beiden Gründer von diedenkweisen, Romina und Gary Schell, voll und ganz unterstreichen. Doch die Mühe, Fleiß, ungezählte Stunden des Schreibens von Skripten, Unterlagen und Materialien, die kontinuierliche Weiterentwicklung der Seminar- und Ausbildungsinhalte sowie die persönliche Weiterentwicklung als Trainer und Coach haben sich gelohnt. Nach fünf Jahren blicken diedenkweisen auf 150 erfolgreich abgeschlossene NLP Ausbildungen zum NLP Practitioner und NLP Master zurück. Hinzu kommen noch eine Vielzahl von NLP Informationsabenden, Vorträgen, Seminaren und Coachings.

Fünf Jahre diedenkweisen steht für eine Erfolgsgeschichte eines inhabergeführten Instituts im schönen Naherholungsgebiet Bensberg, unweit der Domstadt Köln, das sich der Aus- und Weiterbildung sowie der Kommunikations- und Persönlichkeitsentwicklung von Menschen aller Berufsgruppen widmet – egal ob Manager, Angestellter, Hausfrau oder Student. Angesprochen ist jeder, der sich persönlich, beruflich oder privat weiterentwickeln möchte. Das Lernen findet grundsätzlich in gemischten Gruppen (Alter, Geschlecht, sozialer Hintergrund etc.) statt, so dass jeder Teilnehmer von den Erfahrungen, Stärken und Kompetenzen der anderen profitieren kann. Die sehr guten Ergebnisse der Gruppenarbeiten sprechen für sich.

Hohe Qualität und Standards in der NLP Ausbildung stehen für diedenkweisen ganz oben auf ihrer Agenda. Um dies zu gewährleisten führen zwei sehr erfahrene und sehr gut ausgebildete Lehrtrainer, die nach dem Deutschen Verband für Neurolinguistische Programmierung (DVNLP) und der International Association for NLP (IANLP) zertifiziert sind, jede NLP Ausbildung durch. Dadurch können Niveau und Qualität der Ausbildungen auf einem sehr hohen Stand gehalten werden. Die Anwesenheit von zwei Lehrtrainern während mindestens 80 Prozent der Seminarzeit garantiert ein optimales Betreuungsverhältnis zwischen Teilnehmern und Trainern. Dadurch wird jederzeit ein aktives und effizientes Lernen mit Rücksichtnahme auf verschiedene Lerntypen gewährleistet – ohne stures auswendig lernen. Bei diedenkweisen wird in einem Frau-Mann-Team unterrichtet. Das heißt, die Teilnehmer erfahren einen hohen Grad an Abwechslung durch unterschiedliche Stimmmodulation und verschiedene Beispiele aus geschlechtsspezifischer Perspektive. Mehr dazu finden Sie hier.

Die hohen Qualitätsrichtlinien und Standards der NLP Ausbildungen zum NLP Practitioner und NLP Master –zertifiziert nach dem DVNLP und der IANLP – werden auch an die Ausbildung zum Trainer, DVNLP und Coach, DVNLP gelegt. Die erste Ausbildung zum NLP Trainer wird wahrscheinlich im vierten Quartal 2012 starten, die ersten Coaches, DVNLP werden wohl im darauffolgenden Jahr ihr Zertifikat erhalten. Aufgrund der hohen Nachfrage lohnt sich jetzt schon eine Anmeldung. Langfristig ist geplant, Teile der NLP Ausbildungen auch im Ausland im Rahmen eines NLP Sommercamps anzubieten.

Ein weiterer Schwerpunkt von diedenkweisen ist das Coaching. Auch hier werden sehr hohe Ansprüche an die fachlichen, persönlichen und methodischen Kompetenzen der Coaches gestellt. „Coaching wird bei diedenkweisen als Prozess verstanden, in dem der Coach seinen Klienten dabei unterstützt, sich seiner eigenen Ressourcen und Möglichkeiten bewusst zu werden und für seine privaten Ziele und/oder Visionen verfügbar zu machen“, erklärt der Inhaber und Geschäftsführer, Gary Schell, das Coaching-Verständnis von diedenkweisen. Durch das unternehmenseigene Netzwerk und die Einbindung externer Coaches, können diedenkweisen ein breites Profil an Coaching-Schwerpunkten abdecken. Die Schwerpunkte des Coach-Pools liegen beispielsweise im Personal Coaching im Bereich der Persönlichkeitsentwicklung, Lebensberatung (u.a. nach Steven Gilligan), Gesundheitscoaching und im Bereich Partnerschaft, Beziehung und Familie (nach Virginia Satir). Im Business Coachings dagegen liegen die Schwerpunkte u.a. im Führungskräfte- und Mitarbeitercoaching, Kommunikations-, Verhaltens- und Konfliktmanagement, im Teambuilding und Teamentwicklung sowie im Existenzgründercoaching. Dabei können neben den Methoden und Techniken des NLP auch Instrumente wie der Myers-Briggs-Typenindikator (MBTI) oder das Team-Management-System nach Margerison – McCann (TMS) zum Einsatz kommen. Mehr Informationen zum Thema Coaching finden Sie hier.

„Danke an alle unsere Teilnehmer, die uns weiter gebracht haben“, bedankt sich Romina Schell, Geschäftsführerin und NLP Lehrtrainerin, bei allen Teilnehmern der NLP Ausbildungen und Veranstaltungen von diedenkweisen. „Wir sind gespannt, was in den nächsten fünf Jahren alles passieren wird“, freut sich auch Gary Schell, beim Blick in die Zukunft des Unternehmens.