Wissenschaft

Startseite/Wissenschaft

Geteiltes Glück gleich doppeltes Glück?

Von |2018-09-27T17:54:09+02:0019. Oktober 2012|Wissenschaft|

Viele kennen den Spruch „Geteiltes Leid ist halbes Leid“. Da stellt sich natürlich auch die Frage, ob dann geteiltes Glück gleich doppeltes Glück bedeutet. Die Antwort lautet: Ja! Nach einer wissenschaftlichen Untersuchung der Brigham Young Universität* wurde genau die Frage untersucht. Das überraschende Ergebnisse der Untersuchung ist, dass wer eine positive Erfahrung, Momente des Erfolgs und des Glücks mit anderen teilt, kann sein Glücksempfinden beinahe verdoppeln. Nach der Untersuchung schätzten sich die Teilnehmer, die ihre Glücksmomente mit anderen teilen konnten, nach etwa vier Wochen fast doppelt so zufrieden und glücklich ein wie die Teilnehmer der Kontrollgruppe.

Kommentare deaktiviert für Geteiltes Glück gleich doppeltes Glück?

Nur Tränen lügen nicht

Von |2018-09-27T17:54:09+02:0014. Juli 2012|Aktuelles, Info/Tipp, NLP, Weblog, Wissenschaft|

Durch die Augenmuster oder Augenzugangshinweise eines Menschen kann ein aufmerksamer Beobachter erkennen, auf welcher Wahrnehmungseben und in welchem Repräsentationssystem sich ein Mensch gerade intern mit einer Sache beschäftigt. Das heißt, beim Nachdenken über Fragen oder Probleme bewegen sich die Augen eines Menschen mehr oder weniger deutlich in verschiedene Richtungen. Ein guter Beobachter wird wahrnehmen, dass sich die Augen seines Gegenübers in verschiedenen Ebenen des Gesichtsfeldes bewegen – abhängig davon, ob er sich gerade mit Bildern, Geräuschen oder Gefühlen beschäftigt.

Kommentare deaktiviert für Nur Tränen lügen nicht
Nach oben